Was sind Operatoren?

Was sind Operatoren und wie werden sie verwendet?

Operatoren sind Verknüpfungselemente, welche den Kontrollfluss steuern. In der Knowledge Modeling and Description Language gibt es drei Operatoren, das OR als logisches oder, das XOR als exklusives oder und das AND als logisches und. Diese Operatoren entsprechen in Ihrer Anwendung gängigen Prozesssprachen. AND bedeutet, dass alle nachfolgenden Objekte durchlaufen werden müssen. Das OR ermöglicht eine Auswahl des Folgeobjektes, das XOR lässt nur eines der Folgeobjekte zu.

zurück zur Übersicht